.

Tradition und moderne Technik gehen Hand in Hand

Tradition und Technik ist die eine Seite. Dennoch ist es letztendlich das Zusammenspiel von Geschäftsführung, Mitarbeitern und Kunden, die entscheidend für den Fortbestand eines Unternehmens beitragen. Das ist der entscheidende Erfolgsfaktor, der dem Unternehmen seit seiner Gründung im Jahre 1945 stetes Wachstum beschert.

 

Unsere Kunden merken schnell, dass bei der Dechow Dienstleistungs GmbH nicht nur Dienstleistung drauf steht, sondern dass hier Dienstleistung auch wirklich drin steckt.

 

Und das leben wir Tag für Tag, denn bei uns sind Sie der König- ohne wenn und aber. Für Sie stehen wir morgens gerne auf, krempeln die Ärmel hoch und bringen medaillenverdächtige Höchstleistungen. Damit Sie sehen, dass das keine leere Phrase ist, werden unsere Monteure und Telefonmitarbeiter regelmäßig in Sachen Freundlichkeit geschult und im Umgang mit Kunden trainiert.

 

Hier der Beweis: Die Dechow Dienstleistungs GmbH erhielt bei der Suche nach Hamburgs freundlichstem Handwerksbetrieb den 1. Platz. Dann dieses eindrucksvolle Beispiel, welches stellvertretend für viele weitere steht: Ausfall einer Heizung in einem Hochhaus mit über 100 Menschen am Neujahrsmorgen. Damit der Feiertag dennoch ein gutes Ende nimmt, waren unsere hoch motivierten Mitarbeiter blitzschnell vor Ort, um die ausgefallene Heizung zu reparieren.


Historie der Dechow

  • Gegründet 1945 von Johann Ernst Dechow als Johann E. Dechow Ingenieur, Zentralheizungen- Sanitäre Anlagen; Start des Unternehmens in einer Nissenhütte in Hamburg Barmbek
  • 24.11.1954: Erste Eintragung in das Handelsregister des Amtsgerichtes Hamburg
  • 1970: Erweiterung der Aktivitäten auf den Bereich Klima / Lüftungstechnik; damit konnte das gesamte Leistungsspektrum der Versorgungstechnik aus einer Hand angeboten werden.
  • 1986: Aufbau einer Service - Abteilung und Entwicklung einer Gebäudefernüberwachung
  • 1986: Eintritt als Gesellschafter in die Omnium Technic GmbH mit Sitz in Luxemburg, ein Zusammenschluss mittelständiger Unternehmen zu Entwicklung des Dienstleitungsgedanken im Bereich der Haustechnik
  • 1988: Übernahme des ersten Auftrages im Bereich technische Betreiben des Verwaltungsgebäudes der Reederei Evergreen in Hamburg. - Die Vorstufe des heutigen Gebäudemanagements
  • 1991. Verkauf der Gesellschaft an die Heinrich Nickel GmbH mit Sitz in Betzdorf, damit verbunden der Eintritt in den heutigen Konzern Vinci
  • 1992: Übernahme des 1. Gebäudemanagementauftrages über das techn. und infrastrukturelle GM einschl. der pauschalen Instandhaltung; Vertragslaufzeit 15 Jahre
  • April 1997: Auszeichnung als "Hamburgs freundlichster Handwerksbetrieb" durch den NDR, die Hamburger Sparkasse, die Handwerkskammer Hamburg und das Hamburger Wochenblatt
  • Juni 2000: Ausgliederung der Service - Aktivitäten in die Konzern eigene Gesellschaft E. Schneider & Co GmbH und gleichzeitige Umfirmierung in die heutige Dechow Dienstleistungsgesellschaft mbH
  • 01.01.2007: Übernahme der Aktivitäten der Nickel GmbH an den Standorten Berlin und Erfurt mittels Betriebsübergang.
  • 01.01.2008: Übertragung der Gesellschaftsanteile von der Nickel GmbH auf die VINCI Energies Deutschland
  • 01.06.2010: Übergang in die neugegründete Sparte VINCI Facilities Deutschland
  • 31.12.2010: Übertragung der Gesellschaftsanteile an die VINCI Services GmbH
  • 01.03.2011: Änderung des Gesellschafternamens von VINCI Services GmbH in VINCI Facilities GmbH
  • 01.01.2012: Änderung des Gesellschafternamens von VINCI Facilities GmbH in VINCI Facilities & Gebäudetechnik GmbH
  • 01.01.2013: Übernahme der Aktivitäten der Nickel Gebäudetechnik GmbH am Standort Bergisch Gladbach mittels Betriebsübergang.
  • 01.01.2014: Gründung einer Niederlassung in Hannover mit den Aktivitäten im Bereich Heizung, Sanitärtechnik und Klima- Kältetechnik.
  • 01.10.2017: Gründung einer Niederlassung in Oldenburg mit den Aktivitäten im Bereich Heizung, Sanitärtechnik und Klima- Kältetechnik.


.